Unendliche Zahlungsmittel

Eine Bemerkung zum Verlassen der Seite!

Wenn Ihnen zum Leben Eigentum von Grund und Boden, Profit, Patente und der Vorteilsgedanke wichtig sind, dann können Sie diese Seite getrost verlassen!

Zielstellung

Der Anfang

Wie fängt man an? Es ist nahezu unmöglich eine Anpassung für das aktuelle System zu finden. Darum wird alles Weitere von einem Nullpunkt aus betrachtet in dem es keine Staatlichkeit, Eigentum und Gesetze gibt. Auch alle Firmenstrukturen und Finanzstrukturen werden als nicht existent betrachtet. Von diesem Nullpunkt aus betrachtet, benötigen wir ein gerechtes System. Dieses System sollte die Möglichkeit eines demokratischen Verhaltens unterstützen. Es wird nicht mehr von Ländern, Städten und Grundstücken gesprochen. Das wird hier zum Begriff Verwaltungsbereich bzw. -gebiet. Das Verwaltungsgebiet Deutschland ist eine Fläche von 357.375,62 km und hatte 2015 eine Einwohnerzahl von 81.459.000 und liegt hier.

Verwaltungsgebiet auf der Erde
Zielstellung Bild 1

Der Neubeginn stützt sich auf den Wert des Menschen und was er in der Lage ist zu erschaffen. Auch wenn es uns bisher nicht besonders gelungen ist die Würde jedes Menschen zu schützen, darf kein Versuch unversucht bleiben eine gerechte Gesellschaft für alle Menschen zu erschaffen. Dazu gehört die Natur um uns zu schützen, weil sie der Ast ist auf dem wir sitzen. Es soll das Denken im Menschen durch überzeugende Taten und Aufklärungen geformt werden. Der geborene Geist eines Neugeborenen hat die Möglichkeit neue Wege zu gehen, damit sich daraus eine gerechte Gesellschaft bilden kann.

Demokratismus

Demokratisches Verhalten zeichnet sich durch Kontaktfähigkeit aus. Das erfordert einen Rahmen, der ein ideales Verhältnis zwischen Sprecher und Zuhörer bildet. Dabei sollte die demokratische Beteiligung möglich sein. Dies hängt von vielen Faktoren ab. Zeit, Interesse und Rückmeldung. Das sind Faktoren die nur in kleinen Verhältnissen untereinander möglich sind. Darum ist es anzustreben einen Verwaltungsbereich klein zu halten. Nur so kann ich mir demokratisches Leben vorstellen. In dem Glauben dies zu ermöglichen, benenne ist dieses System als „Demokratismus“.

Systemstruktur

Eine Systemstruktur als ein immer wiederholbares Prinzip ist dabei das Ziel für dieses Gesellschaftssystem. Dabei gehe ich nach einem parallelen Schachtelprinzip vor. Was erstens bedeuten soll eine Symbiose zwischen den Schachteln herzustellen und zweitens eine Sinnvolle Gliederung innerhalb der Schachteln zu bilden. Gehen wir erstmal noch ein bisschen in dem Schachtelprinzip weiter, bis wir konkreter werden. Also jede Schachtel, je nach ihrer Größe, braucht eine bestimmte Grundstücksfläche.  Diese Grundstücksfläche wird später als Verwaltungsbereich bezeichnet. Dies wurde schon mal genauer als Verwaltungsgebiet für Deutschland erwähnt. Dabei ist dieses Verwaltungsgebiet für uns Deutsche, die Superschachtel in der alle weiteren Schachteln ihren Platz finden müssen. Die Superschachtel gibt also als einzigen Wert die Fläche und deren Nutzungsmöglichkeiten vor. Dabei ist noch etwas zu erwähnen. Die Superschachtel hat keine zentrale Führung mehr. Das bedeutet, dass die Superschachtel nur eine gedachte Hülle ist und weiter keiner Betrachtung bedarf. Erst mit den Verwaltungsbereichen beginnt eine Vergesellschaftung. Hierbei gilt auch das Prinzip, dass keine Schachtel einer anderen Schachtel Schaden zufügen darf. So nun lösen wir uns von den Schachteln, obwohl es immer im Hintergrund verbleiben sollte. Die Verwaltung eines Verwaltungsbereiches wird hier als „DOGA“ bezeichnet und setzt sich aus „Dezentrale Organisation für Gesellschaftliche Aufgaben“ zusammen. Diese im Hinterkopf verankerte Schachtel, wird aus weiteren kleineren parallelen Verwaltungen gebildet. Diese in Abhängigkeit voneinander bestehenden Verwaltungen werden in diesem System einfach als Auftragsgruppe mit Verwalter bezeichnet. Der Zusatz Verwalter wird nicht mehr erwähnt, weil jede Auftragsgruppe automatisch einen Verwalter hat. Die Auftragsgruppe entspricht einem Büro oder einer Firma und der Verwalter ist eine Person die das benötigte Grundstück verwaltet. Die einzelnen Arten von Verwaltern werden später noch genauer erläutert. Bleiben wir erstmal bei einer Auftragsgruppe, weil diese Auftragsgruppen unsere gesellschaftliche Existenz sichern. Jede Auftragsgruppe ist in sich spezialisiert und hält das ganze System zusammen. Außerhalb der „DOGA“, existiert dann das reale Leben aller Gesellschaftsmitglieder. Die Auftragsgruppen, die nicht direkt zu der „DOGA“ gehören sind der Bäcker, Tischler, Handwerker, Künstler und vieles mehr. Die Aufgaben der Auftragsgruppe „DOGA“ sind quasi ähnlich mit den Aufgaben der Ämter in dem aktuellen System, nur haben sie kein Parlament oder sonstige Vertreter.  Die optimale Verkettung der Aufgabenbereiche in der „DOGA“ bildet dann nach außen eine scheinbare Gesamtheit. Die Systemstruktur ist hier mal als Wirtschaftskreislaufes dargestellt.

Wirtschaftskreislauf
Zielstellung Bild 2

Der Wirtschaftskreislauf zeigt die Zusammenhänge des neuen Systems. Darin ist die „DOGA“ der zentrale Verwalter und Auftraggeber. Wobei die „DOGA“ selbst eine Auftragsgruppe mit vielen internen Auftragsgruppen ist. Für die „DOGA“ ist in erster Hinsicht die Struktur einer Gesellschaft wichtig und stellt für die notwendigen Auftragsgruppen den existentiellen Rahmen zur Verfügung.
Es werden Handelsbeziehungen auf Gegenseitigkeit aufgebaut. Es werden Exportmittel und Arbeitskräfte für den Handelspartner bereitgestellt. Die „DOGA“ erhält die Devisenzahlungen und bezahlt die Auftragsgruppen(Unternehmen) mit den internen Zahlungsmitteln. Die Devisen werden dann wieder als Zahlungsmittel für Importe verwendet. Die zuständigen Importunternehmen werden wieder mit den internen Zahlungsmitteln bezahlt. Alle Produkte aus Inland und Ausland dienen zur Versorgung des eigenen Verwaltungsbereiches. Bevor wir uns mit dem einzelnen Menschen in diesem System beschäftigen, müssen wir die Auftragsgruppen anschauen.
Dazu werde ich nochmal einige Beispiele zur Veranschaulichung geben. Lassen Sie uns mal die Aufgaben in einigen möglichen Auftragsgruppen näher betrachten.